Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder anderer weiterführender Verwendung. Wenn Sie mehr über die Datenschutzrichtlinien erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

en | fr

Agritechnica 2015 ein voller Erfolg

Mit erneut rund 450.000 Besuchern unterstreicht die Agritechnica ihre Stellung als Leitmesse für die Landmaschinentechnik. Auf dem Schäffer-Messestand in Halle 6 war die Stimmung besser als erwartet. Trotz des durch die niedrigen Erzeugerpreise verursachten schwierigen Marktumfeldes war eine hohe Investitionsbereitschaft zu verzeichnen und es wurden sogar mehr Anfragen als vor zwei Jahren gesammelt.

Zahlreiche Händler und Endkunden informierten sich aus erster Hand über den neuesten Stand der Technik.  „Insgesamt haben wir sehr gutes Feedback von unseren Kunden bekommen. Äußerst positiv waren die Rückmeldungen zu den beiden Neuheiten 6680 T und 5680 Z.“, zog Marketingleiter Sebastian Bertelsmeier ein Resümee der Messe. „Das Gesamtpaket aus Leistung und neuem, frischen Design kam sehr gut an“.  Ebenfalls punkten konnte der neue 2345 T als kleinster Teleradlader von Schäffer. Kaum ein anderer Lader auf dem Markt verbindet derartig kompakter Maschinenabmessungen mit so großer Hubhöhe und Reichweite.